Kantonale Abstimmungen und Wahlen vom 21. Mai 2017

Schwyzer Stimmvolk hält an kantonaler Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde fest. Luzerner verwerfen moderate Steuererhöhung. Zürcher Lehrerverbände unterliegen mit Initiative für eine Fremdsprache in der Primarschule.
Walliser sagen Ja zu kantonaler Umsetzung des nationalen Raumplanungsgesetzes. Regierung im Kanton Waadt bleibt links-grün.