Kein Wolfsabschuss, Tumult bei Spar-Streik

Beiträge

  • Erdrutsch in Altstätten

    Oberhalb von Altstätten im St.Galler Rheintal kam es letzte Nacht zu einem grösseren Erdrutsch. Bis zu einer Million Kubikmeter Erde sind am Problemhang in Bewegig. Auch ein Stall wurde mitgerissen.

  • Streik bei Spar

    Der Konflikt zwischen den streikenden Mitarbeitern und der Spar-Geschäftsleitung in der Filiale in Baden-Dättwil ist heute eskaliert. Die Angestellten und die Gewerkschaft Unia haben den Zugang zum Laden blockiert.

  • Keine Wolfsfreien Zonen im Wallis

    Der Vorschlag der 15 Gemeindepräsidenten des Goms, Wölfe abzuschiessen oder einzufangen und sie dann in andern Teilen des Landes auszusetzen, kommt bei Kantonal- und Bundesbehörden schlecht an. Der Bündner Jagdinspektor würde einen Walliser Wolf nur im Austausch gegen einen Bären aufnehmen.

  • Nachrichten

    SG: Bischof Brunner tritt zurück GR: Fischsterben weniger schlimm GL: Marianne Dürst tritt ab

  • Steuerpranger: Egerkingen als Vorbild?

    Am Montag wurden in Egerkingen SO die Namen von sechs Personen, die jahrelang keine Steuern bezahlt hatte, an der Gemeindeversammlung verlesen. Der Gemeindepräsidentin Johanna Bartholdi droht nun ein Strafverfahren, aber sie erhält Beifall für ihren Mut von allen Seiten. Doch ursprünglich ist die Nachbargemeinde Wolfwil eigentlich Pionier in Sachen Steuerpranger im Kanton Solothurn.

  • Elefantöses Dach für Elefanten im Zoo Zürich

    Die neue Elefantenanlage im Zoo Zürich nimmt Gestalt an. Das Elefantenhaus wird über 5000 Quadratmeter gross. Der Bau ist eine statische Meisterleistung. Nach der Masoalahalle wird die Anlage ein weiteres Vorzeigeobjekt des Zoos.