Kritik an Glattalbahn, Mindestlohn, Religion in der Schule

Beiträge

  • Kritik an Glattalbahn

    Immer wieder kommt es zu Unfällen bei der Glattalbahn, auch heute wieder. Insgesamt seit Ende 2008 waren es 42 Unfälle. Nicht alle Kreuzungen von Tram und sonstigem Verkehr sind mit Barrieren gesichert. Viele Tramchauffeure forderten aber von Baubeginn weg auf allen Übergängen Barrieren.

  • Erster Kanton führt Mindestlohn ein

    Zehn Tage nach der Ablehnung der nationalen Mindestlohn-Initiative des Gewerkschaftsbundes vom 18. Mai hat der Kanton Neuenburg eine kantonale Lohnuntergrenze von 20 CHF pro Stunde eingeführt. Neuenburg ist damit der erste Kanton mit Mindestlohn.

  • Nachricht

    BE: Strafe für Wahlbetrug in Burgdorf

  • Jüdische Schulen im Visier

    Es wäre der erste islamische Kindergarten der Schweiz geworden: In Volketswil im Kanton Zürich wollte ein muslimischer Verein einen privaten Kindergarten gründen. Gestern hat sich das Volksschulamt des Kantons Zürich gegen dieses Projekt entschieden. Nach dem Nein nimmt das Volksschulamt des Kantons Zürich nun auch andere religiöse Kindergärten unter die Lupe. Im Fokus stehen drei jüdische Kindergärten und vier jüdische Schulen.

  • Stickereien aus Edelmetall

    Stickereien aus St. Gallen sind seit Jahrhunderten ein Exportschlager. Heute gibt es in St. Gallen jedoch nur noch wenige Betriebe, die Stickereien produzieren. Die St. Galler Goldschmiedin Eveline Frischknecht hat sich durch die Stickereien inspirieren lassen und kreiert Stickerei-Schmuck aus Gold und Silber.