Leistungsabbau, Freispruch, gefährliche Kabel

Beiträge

  • Luzern droht Leistungsabbau

    Der Luzerner Regierungsrat plant für das laufende Jahr deutliche Leistungskürzungen, etwa bei den Prämienverbilligungen und den Stipendien. Lockert das Parlament für 2018 die Schuldenbremse nicht, wird der Leistungsabbau im nächsten Jahr noch stärker ausfallen.

  • Freispruch für Martin Bäumle

    Der Stadtrat von Dübendorf ZH und grünliberale Nationalrat Martin Bäumle ist vom Obergericht vom Vorwurf der Amtsgeheimnisverletzung freigesprochen worden. Bäumle wurde angezeigt, weil er einem Journalisten einen Betreibungsregisterauszug eines Unternehmers ausgehändigt hatte.

  • Gedenkanlass für Stromschlag-Opfer

    Im Hafen von La Neuveville BE am Bielersee starben Mitte Mai zwei Frauen und ein Hund wegen eines defekten Stromkabels. Die Familie eines Opfers hat im Openair-Kino von La Neuveville eine Gedenkveranstaltung organisiert. Die Anteilnahme der Bevölkerung ist gross.

  • Nachrichten

    ZH: Koran-Verteilaktion in Zürich abgesagt TI: Strassen wegen Gewitter gesperrt

  • Gefahr in der Luft

    Spezialisten der Armee sind regelmässig im Einsatz, um nicht mehr gebrauchte Stromkabel und Drahtseile von Transportbahnen aus der Luft zu holen. Dort sind sie eine Gefahr für Helikopter. Die Rega kann mit einer neuen App Kabel lokalisieren.