Markus, Bettina und Claude – «Zmitz im Läbe»

Wohnen, arbeiten, Spass haben im Behindertenheim Bernaville in Schwarzenburg. «Schweiz aktuell» zeigt den Alltag von drei Menschen mit geistiger Behinderung.

Keyvisual Markus, Bettina und Claude – «Zmitz im Läbe»

Bildlegende: Zmitz im Läbe SRF

Bettina und Claude

Bildlegende: Bettina und Claude SRF

«Schätzeli, du bisch mi Liebling.» Es gibt kaum einen Moment, in dem Claude seiner Freundin Bettina nicht sagt, was er für sie fühlt. Sei es in der Wäscherei, in der sie beide arbeiten, auf einer Velotour oder beim Abendessen im Restaurant Sonne.

Markus kümmert sich um die Tiere im Heim, am besten gefallen ihm die Esel. Seine Leidenschaft aber ist die Musik; besser gesagt das Aufnehmen von Liedern auf die gute alte Musikkassette.

«Schweiz aktuell» ist dabei, wenn im Behindertenheim Bernaville die «Sichlete», das Erntedankfest, gefeiert wird. Das Kamerateam begleitet Markus zu seinem Bruder, den er erst letztes Jahr kennengelernt hat und zeigt, wie Bettina und Claude von ihrem Verlobungsfest träumen.

Markus

Bildlegende: Markus SRF

Eine Woche lang präsentiert Moderatorin Sabine Dahinden die Schwerpunktwoche aus dem Behindertenheim Bernaville in Schwarzenburg. «Ich gehe der Frage nach, ob Menschen mit Trisomie 21 eine Familie gründen dürfen, will vom Gemeindepräsident wissen, wie das Dorf Schwarzenburg mit seinen behinderten Einwohnerinnen und Einwohner umgeht und tauche ein in das Leben im Heim.»

Markus, Bettina und Claude sind Menschen mit einer geistigen Behinderung. «Schweiz aktuell» zeigt, wie sie ihren Alltag meistern und dass sie die gleichen Freuden, Ängste und Leidenschaften haben wie wir. Sie sind «z`mitz im Läbe».