Mega-Stau, Eidg. Hornusserfest, A1-Formel 1

Beiträge

  • Kilometerlange Staus auf der A1

    Ein Sattelschlepper beim Autobahnkreuz Härkingen im Kanton Solothurn knallte gegen die Mittelleitplanke und schob diese auf die Gegenfahrbahn. Als Folgeunfall kippt ein Auto mit seinem Wohnwagen Anhänger. Der Unfall hatte Auswirkungen auf den Verkehr in beiden Richtungen: Es bildeten sich Staus bis zu 10 Kilometer.

  • Flüchtlinge ziehen ins Notfallspital

    Im aargauischen Baden leben jetzt Flüchtlinge im Notfallspital. Die ersten 20 Männer sind heute Nachmittag in den Bunker beim Kantonsspital eingezogen. Schweiz aktuell hat sich die geschützte Operationsstelle angesehen.

  • Eidgenössisches Hornusserfest in Limpach

    Was im Fussball der FC Basel, GC, FCZ oder die Young Boys sind, heisst im Hornussen Wäseli, Höchstetten, Zuchwil oder Bern Beundenfeld. Diese Hornussergesellschaften und 244 andere treffen sich im bernischen Limpach zum Eidgenössichen Hornusserfest. Bis zum nächsten Wochenende erwartet das Dorf 5000 Hornusser und gegen 10'000 Zuschauer.

  • Sommerschwerpunkt «A1-Die Raststätte»

    Motorengeheul an der Raststätte Würenlos. Der ex-Formel-1 Rennfahrer Nick Heidfeld hält mit seinem Rennwagen bei Bendrit an der Tankstelle für einen Boxenstopp. Zudem spricht der Rennfahrer mit Michael Weinmann über die Sicherheit im Motorsport. Katharina Locher macht sich unterdessen auf zur Strecke des GP von Bern, dem letzten Schweizer Rundstreckenrennen. Mit dem damals drittplatzierten und einem Zuschauer wirft sie einen Blick zurück auf die ehemalige Zielgerade, direkt neben der A1.

    Mehr zum Thema