Mehr Schmuggler, Pistenfahrzeug aus Eis geborgen

Beiträge

  • Verdoppelung der Schmuggel-Fälle

    Nicht nur der Einkaufstourismus, auch der Schmuggel nimmt in letzter Zeit massiv zu. Seit der Aufhebung der Euro-Franken-Untergrenze hat sich in der Region Basel der Schmuggel verdoppelt. Insbesondere Fleisch wird immer mehr von Privaten, aber auch von professionellen Banden illegal über die Grenze transportiert.

  • Silvaplana will Sicherheitskonzept überdenken

    Gestern brach auf dem Silvaplanersee ein Pistenfahrzeug im Eis ein und versank. Der Fahrer konnte geborgen werden, vestarb aber im Krankenhaus. Nun stellen sich Sicherheitsfragen.

  • Zusatzkredit für verlotterte Kindergärten

    In Ostermundigen BE müssen fast alle Kindergärten saniert werden. Doch wegen Fehlplanungen muss die Gemeinde Container als Kindergartenersatz aufstellen. Heute hat das Gemeindeparlament zähneknirschend einen zusätzlichen Kredit von 1,2 Millionen Franken genehmigt

  • Nachrichten

    SO: Bundesgericht bestätigt Urteil im Schenkkreis-Mord BE: Radiumrückstände in 12 ehemaligen Uhren-Ateliers

  • Bessere Integration in Arbeitswelt

    Bund und Kanton wollen die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt fördern. Im Walliser Ausbildungszentrum Le Botza können Asylbewerber handwerkliche Kurse besuchen und so ihre Chancen erhöhen, eine Stelle zu finden.

  • Nachrichten

    ZH: Nach Tötungsdelikt in Flaach: Regierung will KESB-Notfalldienst BL: SP-Ständerat Claude Janiak tritt nochmals an

  • Luzern bewahrt seine Stadtoriginale

    Sie prägen den Alltag Luzerns: die Stadtoriginale. Viele legendäre Figuren sind in den letzten Jahren verstorben. Ihnen bewahrt die Güüggali-Zunft in einem Archiv ein würdiges Andenken und kümmert sich gleichzeitig auch um die wenigen noch lebenden Originale.