Missbrauch, Auflehnung, Handfestes

Beiträge

  • Pfarrer wegen Missbrauchs-Verdacht in Haft

    Während Jahren soll ein reformierter Pfarrer im Kanton Aargau seine Enkel sexuell missbraucht haben, das decken Recherchen von SRF auf. Der 68-jährige Mann ist seit Ende März in Untersuchungshaft und teilweise geständig.

  • Erfolgreicher Widerstand gegen Post-Schliessung

    In Ermatingen TG planen Post und SBB ihre Filiale und den Billettverkauf einzustellen. Doch die Bevölkerung und der Gemeinderat sammelten gegen die Pläne der Bundesbetriebe hunderte Unterschriften – mit Erfolg.

  • Nachrichten

    BS: Kein Zionistenkongress zum 120. Jahrestag ZH: Kanton Zürich forciert ambulante Eingriffe

  • Wirtschaftsfaktor Jodlerfest

    In einer Woche findet in Brig im Wallis das 30. Eidgenössische Jodlerfest statt. Erwartet werden über 150'000 Besucherinnen und Besucher. 5,5 Millionen Franken beträgt das Budget für den Grossanlass. Die regionale Wertschöpfung für Tourismus und Gewerbe ist enorm.

  • Sommerzeit ist Baustellenzeit

    Am wichtigen Knotenpunkt Central, mitten in der Stadt Zürich, brauchen die Verkehrsteilnehmer Geduld. Dort werden aktuell 19 Millionen Franken in neue Tramgeleise und Haltestellen investiert.

  • Mittelalter zum Anfassen

    Nach fast 20 Jahren erhält die Kyburg bei Winterthur eine neue Dauerausstellung. Der Kanton Zürich investierte insgesamt 9 Millionen Franken. Die Ausstellungsmacher setzen vor allem auf handfestes Erleben des Mittelalters.