Mord-Prozess, Cyber-Sicherheit, Alien-Hochburg

Beiträge

  • Prozess «Adeline» mit neuem Richtergremium

    Vor dem Strafgericht in Genf startete der zweite Prozess im sogenannten Fall Adeline. Der erste Prozess wurde letztes Jahr unterbrochen, die Richter später abgesetzt. Die Therapeutin wurde von einem verurteilten Vergewaltiger auf einem Freigang mutmasslich getötet.

  • Nervosität bei Spitälern

    Der Cyberangriff, der weltweit hunderttausende von Computern lahmlegt, macht auch Spitäler nervös. Laut Experten sind sie besonders attraktiv für Hacker. Im Kantonsspital Obwalden in Sarnen blieb man vom aktuellen Angriff verschont. Trotzdem muss man für die Sicherheit der IT immer mehr Aufwand betreiben.

  • Nachricht

    BE: Zwei Tote im Bielersee bei La Neuveville

  • Lega im Abfall-Kampf

    Bereits Giuliano Bignasca, der verstorbene Gründer der Lega dei Ticinesi, hatte gegen Sackgebühren gekämpft. Am Sonntag stimmen die Tessiner erneut darüber ab: Die Lega hat das Referendum gegen die flächendeckende Einführung im Kanton ergriffen.

  • Zum dritten Todestag von H.R. Giger

    Zum Todestag des Schweizer Künstlers H. R. Giger haben sich Angehörige und Freunde am Grab des Alien-Erfinders auf dem Friedhof in Greyerz FR getroffen. In Greyerz hat er die letzten 20 Jahre seines Lebens gearbeitet und das Giger-Museum gegründet.