Mordprozess, Kinderdorf, Federer-Allee

Beiträge

  • Zeugin ermordet

    Ein 55-Jähriger ist wegen Mordes zu 20 Jahren Haft verurteilt worden. Das Regionalgericht Emmental-Oberaargau hat den Mann wegen erdrückender Beweislast schuldig gesprochen. Er bestreitet die Tat.

  • Gegen Extra-Zahlung an Uni-Professor

    Wie Recherchen von SRF Data und der Rundschau zeigen, lässt sich die Universität Basel vom Branchenverband Interpharma eine Professur für Gesundheitsökonomie finanzieren. Zudem zahlte die Uni 300 000 Franken in die Pensionskasse des Professors ein. Dagegen wehren sich nun Politiker und Studenten.

  • Nachrichten

    UR: Fall Walker Weiterzug an Bundesgericht ZH: Kapitän aus Spital entlassen

  • Kinderdorf Pestalozzi bietet Platz für minderjährige Flüchtlinge

    Appenzell Ausserrhoden bringt die Jugendlichen ab Mai in Trogen unter. Vorerst gibt es im Kinderdorf Platz für 30 Jugendliche in zwei Häusern, welche der Kanton Appenzell Ausserrhoden von der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi mietet. Sollten die Plätze nicht ausreichen, kann der Kanton ein weiteres Haus mit 15 Plätzen mieten.

  • Kamin-Sprengung

    Auf dem ehemaligen Von Roll-Areal will sich die Solothurner Gemeinde Breitenbach weiterentwickeln. Die ortsansässige Firma Lüssel-Immobilien hat 20'000 Quadratmeter erworben. Mit einer Sprengung fiel heute der Startschuss für das Millionenprojekt.

  • Nachrichten

    GR: Kampf um Bistum Chur SG: Brand in Wil

  • Jungtalent trifft auf Idol

    Der 15 jährige Yannik Steinegger hat Grosses vor. Die Nummer 139 des Schweizer Tennis möchte dereinst in die Fussstapfen von Roger Federer treten, dafür trainiert er in der Swiss Tennis Academy fast jeden Tag. Anlässlich der Einweihung der Roger Federer-Allee in Biel, bot sich ihm die Gelegenheit, von King-Roger persönlich ein paar Tipps zu bekommen.