Neue Erkenntnisse im Fall Luca,Basler Zeitung schliesst Druckerei

Beiträge

  • Neue Erkenntnisse im Fall Luca

    Italienische Gutachter sind überzeugt: Nicht ein Hund sondern ein oder mehrere Menschen haben Luca Mongelli vor elf Jahren schwer verletzt. Die Walliser Untersuchungsrichter glaubten, der halbjährige Schäferhund der Familie sei verantwortlich. Die Walliser Behörden haben den Fall unter öffentlichem Druck noch einmal aufgerollt und ein Gutachterteam eingesetzt. Italienische Experten präsentieren nun Ergebnisse, welche die bisherige Arbeit der Walliser Justizbehörden in Frage stellt.

  • Basler Zeitung schliesst ihre Druckerei

    Es stand schon seit vergangenem Herbst im Raum, seit heute ist es klar: Die «Basler Zeitung Medien»-Gruppe schliesst ihre eigene Zeitungsdruckerei in Basel per Ende März. Betroffen sind fast 100 Mitarbeiter, viele von ihnen sind seit vielen Jahrzehnten bei der Druckerei angestellt.

  • Berner Gemeinderat prüft Beschwerde

    Das Parlament des Kantons Bern entschied im November über verschiedenste kurzfristige Sparmassnahmen. Darunter wurden auch Beiträge für soziale Institutionen gestrichen. Das trifft die Stadt Bern, die auf Integrationsmassnahmen und Gemeinwesenarbeit besonders angewiesen ist, empfindlich. Deshalb überlegt sich die Stadtregierung nun, gegen den Kantonsentscheid Beschwerde zu erheben.

  • Nachrichten

    VS: Schütze von Daillon ins Universitätsspital Genf verlegt FR: Frauenleiche nach Explosion in Haus in Marsens gefunden BE: Prozess Kneubühl: Psychiatrisches Gutachten

  • Jahresvorschau Schweiz

    Ausblick 2013 heute: Zürich / Schaffhausen

  • Grosser Zeitdruck

    In einem Monat muss der Neubau der Basler Messe fertig sein. Über 1000 Menschen sind gleichzeitig auf dieser Riesenbaustelle beschäftigt. Damit dabei nicht das Chaos ausbricht und auch der enge Terminplan eingehalten wird, braucht es ein engmaschiges Kontroll- und Koordinationssystem. Wie dies funktioniert und was das für alle Beteiligten bedeutet, zeigt die exklusive Reportage