Neuer Stadtpräsident, Prozess Hanfräuber, Pnos-Veranstaltung

Beiträge

  • Bürgerliche hoffen auf Berns Stadtpräsidenten

    Die Wahl des Grünen Alec von Graffenried markiert den Schlusspunkt eines weiteren politischen Linksrutsch in der Stadt Bern. Rechte Politiker erhoffen sich vom neuen Stadtpräsidenten Alec von Graffenried, dass er auf sie zu geht.

  • Hanfplantage-Angreifer vor Gericht

    Im Februar 2015 hatten sechs Männer eine riesige illegale Hanfplantage in Altstätten im Kanton St. Gallen überfallen. Dabei kam es zu einer Schiesserei, die für einen der Plantagen-Bewacher beinahe tödlich endete. Nun verantworten sich die Angreifer vor Gericht.

  • Hochsicherheitstrakt inmitten der Berge

    Das Weltwirtschaftsforum Davos öffnet morgen seine Tore. Mehr als 3000 Teilnehmer werden erwartet. Für die Sicherheit ist die Polizei und die Armee mit einem Grossaufgebot vor Ort.

  • Diskussion nach Pnos-Konzert

    In Willisau LU hat in einem privaten Eventlokal ein Konzert mit rund 150 Pnos-Sympathisanten stattgefunden. Nun wird auf kommunaler und kantonaler Ebene diskutiert, wie man künftig solche Veranstaltungen verhindern könnte, die unter falschem Vorwand gebucht werden.

  • Tier trifft Mensch

    Das naturhistorische Museum in Genf feiert sein 50-Jahr-Jubiläum. Zum Geburtstag hat sich das beliebte Museum zwei Sonderausstellungen geschenkt. Der Genfer Nicolas Righetti fotografierte die Beziehung zwischen den Tieren und den Besuchern.