Politknatsch im Fall Ulrich K, Verhüllungsverbot, Haus auf Reisen

Beiträge

  • Kanton Thurgau räumt Fehler ein

    Im Fall Hefenhofen hat die Thurgauer Regierung heute Fehler eingeräumt. Jetzt soll eine externe Untersuchungskommission das Vorgehen der Behörden analysieren. Kantonsräte und Tierschützer wollen nicht so lang warten, sie verlangen jetzt die ersten Rücktritte.

  • Ein Jahr Verhüllungsverbot

    Seit gut einem Jahr gilt im Tessin ein Verhüllungsverbot. Hoteliers und Ladenbesitzer befürchteten, dass arabische Touristen künftig einen Bogen um das Tessin machen, was sich jetzt als unbegründet herausstellt.

  • Nachricht

    TI: Prima-i-nostri-Initiative kann bundesrechtskonform umgesetzt werden

  • 100 Jahre Scintilla

    Aus der Scintilla stammen die weltweit erste Stichsäge oder der Autoblinker. Und die Firma ermöglichte den ersten Atlantiküberflug. Was 1917 mit einem kleinen Unternehmen zur Herstellung von Elektrowerkzeugen begann, hat sich bis heute zur weltweit tätigen Bosch-Tochter im Bereich von Elektrowerkzeug-Zubehör entwickelt.

  • Villa Jacob auf Reisen

    In der Stadt St. Gallen ist die historische Villa Jacob um 20 Meter verschoben worden. Nötig wurde die Verschiebung aufgrund eines Neubaus für ein Altersheim. Eine Herausforderung war nicht nur die Verschiebung an sich, sondern auch die Sicherung des Autobahntunnels, der unterhalb des neuen Standorts liegt.