Prüfungsbetrug, Bilanz Ski-WM St. Moritz, FDP-Carreise nach Bern

Beiträge

  • High-Tech-Betrug bei Fahrprüfung

    Im Kanton Solothurn sollen 20 Personen bei der theoretischen Fahrprüfung geschummelt haben. Mithilfe von Mini-Kamera und Funkkopfhörern hat ihnen ein Komplize die richtigen Antworten eingeflüstert.

  • Nachhaltigkeit der Ski-WM untersucht

    Wieviel Mehrwert ist dem Engadin nach der Ski-WM geblieben? Die Hochschule Luzern hat die Nachhaltigkeit des Grossanlasses untersucht. Dabei zeigte sich, dass nicht alle ökologischen und wirtschaftlichen Ziele erreicht worden sind.

  • Nachrichten

    LU: Edwards Lifesciences schliesst Standort in Horw / AG: Rockwell will in Aarau Stellen streichen

  • Der Filzfabrikant und die Flüchtlinge

    Mit Kopf, Herz und Verstand: Das ist das Motto von Filzfabrikant Niklaus Sägesser. Mitunter seinem Einsatz ist es zu verdanken, dass heute 46 besonders verletztliche, anerkannte Flüchtlinge im leerstehenden Teil seiner Filzfabrik wohnen können.

  • Nachrichten

    BS: Alarm auf dem Basler Euroairport / SZ: Grossbrand in einer Sägerei in Sattel

  • 254 Kilometer für Ignazio Cassis

    20 Parteifreunde der FDP Tessin haben sich heute von Sant`Antonino TI auf den Weg in die Bundeshauptstadt gemacht. Sie wollen dem Hoffnungsträger des Südkantons bei den Bundesratswahlen in Bern zur Seite stehen und ihn am Mittwoch als Bundesrat zurück ins Tessin «holen». Katharina Locher ist mitgefahren.