Online-Voting Ralph Wicki übernachtet im Schlossturm

Heute treffen die Pilger auf die Familie Dietschi im Schatten der Neu-Bechburg. Im Bauernhaus haben aber nicht alle Platz. Sie haben entschieden, wer im Schlossturm übernachten darf: Es ist Ralph Wicki.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag treffen die Pilger im Schatten der Bechburg in Oensingen auf die Familie Dietschi. Im einfachen Bauernhaus verbringen sie auch die Nacht – doch nicht alle Pilger haben Platz.

Ein Pilger oder eine Pilgerin muss im Schlossturm übernachten. Und dort haust der Legende nach ein Geist namens Kuoni.

Wir haben Sie gefragt, welcher Pilger oder welche Pilgerin die Nacht im gespenstischen Schlossturm verbringen soll. Das ist das Ergebnis:

Wer soll im Schlossturm übernachten?

  • Frowin Bachmann.

    Frowin Bachmann

    18%
  • Ralph Wicki.

    Ralph Wicki

    35%
  • Andrea Reber.

    Andrea Reber

    13%
  • Marie-Therese Zgraggen.

    Marie-Therese Zgraggen

    10%
  • Noël Emmenegger

    Noël Emmenegger

    22%

Pilgern vor 500 Jahren

Pilgern vor 500 Jahren

Alles zur Pilgerreise mit Ralph Wicki finden Sie hier.