Razzia in Moschee, Neues Hochschulquartier, Bischofspalast

Beiträge

  • Razzia in An’Nur-Moschee

    In der umstrittenen An'Nur-Moschee in Winterthur-Hegi ZH gab es eine Hausdurchsuchung. Gegen vier Männer wird ein Strafverfahren eröffnet. Dazu gehört auch ein äthiopischer Imam, der zu Mord an schlechten Muslimen aufgerufen haben soll. Katharina Locher meldet sich Live aus Winterthur.

  • Millionen-Forderungen an Kanton Zürich

    Bei Heimplatzierungen von Jugendlichen mussten im Kanton Zürich bisher die Gemeinden für die Kosten aufkommen, wenn die Eltern diese nicht bezahlen. Ein Rechtsgutachten bestätigt nun, dass die Gemeinden offenbar jahrelang zu viel bezahlt haben. Dem Kanton drohen nun Rückforderungen in Höhe von mehreren hundert Millionen Franken.

  • Kritik an Plänen für Hochschulquartier

    Heute wurde bekannt, wie das neue Hochschulquartier in der Stadt Zürich aussehen könnte. Die Kommission für Planung und Bau hat ihren Bericht zum Richtplan-Eintrag vorgestellt. Geplant ist ein Riesenprojekt. Der Heimatschutz und direkt Betroffene aus dem Quartier kritisieren die Pläne.

  • Nachrichten

    BE: Kantonsangestellte soll Geld abgezweigt haben BE: Stadt will FC Thun unterstützen

  • Bischof braucht Geld für Renovation

    Das Schloss von Bischof Vitus Huonder in Chur braucht dringend eine Renovation. Diese soll 29 Millionen Franken kosten. Der Bischof will sich nun auf die Suche nach Geldgebern machen.