Rinder beschlagnahmt, Waffenarsenal, romantische Eisbahn

Beiträge

  • 31 Rinder beschlagnahmt

    In Ufhusen LU hat der Veterinärdienst 31 Rinder eines Viehhändlers beschlagnahmt, weil die Tiere erhebliche Gesundheitsmängel aufwiesen. Der Kanton reicht nun Strafanzeige ein.

  • Polizei entdeckt Waffenarsenal

    Die Kantonspolizei hat in Degersheim SG bei einer Privatperson 280 Waffen und 100'000 Schuss Munition beschlagnahmt. Ein 61-jähriger Mann sitzt in Untersuchungshaft. Der polizeibekannte Mann soll illegal Waffen nach Österreich verkauft haben.

  • 7 Jahre Warten auf eine Strategie

    Die Basler Regierung hat eine neue Museumsstrategie verabschiedet. Die lange Wartezeit von sieben Jahren sorgte für viel Kritik. Wichtigste Neuerung der Strategie: Neu erhalten die fünf staatlichen Museen ein Globalbudget für vier Jahre.

  • Nachrichten

    AG: Urteil Fleischskandal / VS: 100 Millionen für «Sion 2026»

  • Was heisst «No Billag» für Graubünden?

    Drei Sprachen und rund 150 Täler gibt es im Kanton Graubünden. Audiovisuell werden sie derzeit von der SRG und dem Medienhaus Somedia bedient – mit Geldern aus dem Gebührentopf. Was bedeutet ein Ja zur «No Billag»-Initiative für die Medienlandschaft in Graubünden und die Minderheitensprachen im Kanton?

  • «Schweiz aktuell» geht aufs Eis

    Wir zeigen diese Woche vor Weihnachten Eisbahnen in unterschiedlichen Regionen der Schweiz. Heute meldet sich Bigna Silberschmidt live aus Küsnacht am Zürichsee, wo Lichtkünstler Gerry Hofstetter eine romantische Stimmung auf das Eisfeld zaubert.