«Schweiz aktuell» vom 28.10.2015

Beiträge

  • Rücktritt von Eveline Wiedmer-Schlumpf

    Felsberg im Bündner Rheintal ist die Heimat von Eveline Widmer-Schlumpf, wo sie heute noch mit ihrer Familie wohnt. Richtig überrascht ist hier niemand über die Nachricht, aber die Felsberger bedauern den Rücktritt ihrer Bundesrätin.

  • Feuer in der Notaufnahme

    Grosseinsatz beim Zürcher Unispital: Wegen eines Brands in der Lüftungszentrale musste die Notfallstation kurzzeitig evakuiert werden.

  • Versammlung des Islamischen Zentralrats zu Unrecht verboten

    Die Jahreskonferenz 2014 des Islamischen Zentralrates in Freiburg hätte nicht verboten werden dürfen. Zu diesem Urteil kommt das Bundesgericht. Es rügt den zuständigen Oberamtmann des Saanebezirks, der das Verbot ausgesprochen hat und spricht von einem Verstoss gegen die Versammlungsfreiheit. Ein Urteil mit Signalwirkung, findet der Islamische Zentralrat.

  • Kampf um Unterstützung

    Seit über 150 Jahren sind die beiden Walliser Ständerats-Sitze fest in Händen der CVP. Das könnte sich am Wochenende ändern. Ein FDP-Quereinsteiger will die Minderheiten im Kampf gegen die CVP vereinen. Dabei kann er auf die Unterstützung vieler Sozialdemokraten hoffen. Die SVP jedoch, hat Stimmfreigabe beschlossen.

  • David gegen Goliath

    Für die Spieler des SV Muttenz ist der Cup-Achtelfinal von heute gegen den FC Basel ein Jahrhundertspiel. Noch nie ist Muttenz in der 94jährigen Vereinsgeschichte in einem Wettbewerbsspiel auf den FCB getroffen und noch nie hat man die Achtelfinals erreicht. Kurz vor dem Spiel herrscht grosse Vorfreude, und alle packen an, um das kleine Stadion für das Fest herzurichten. Der Beitrag und eine Liveschaltung zu Oliver Bono nach Muttenz.