Schiesserei in Moschee, Untersuchung Käser, Anno 1914

Beiträge

  • Tödliche Schiesserei in Moschee

    Im Gebetsraum einer Moschee in St. Gallen Winkeln wurde am Nachmittag ein Mann erschossen. Der mutmassliche Täter wurde vor Ort festgenommen. Das Motiv ist noch unklar.

  • Thorberg-Affäre nocht nicht ausgestanden

    Im Kanton Bern zieht die Affäre um die Strafanstalt Thorberg BE und ihren abgesetzten Direktor weitere Kreise. Jetzt untersucht die Geschäftsprüfungskommission des Berner Kantonsparlaments die Rolle von Polizeidirektor Hans-Jürg Käser.

  • Nachricht

    GR: Schwerverletzter nach Bahnunfall bei Tiefencastel gestorben

  • Anno 1914 - Die Fabrik

    Zum letzten Mal stehen die Familie Büchi und der Kostgänger Fabio am Morgen um 6.30 Uhr arbeitsbereit in der Fabrik. An diesem Tag gibt es einen Höhepunkt: das Ziel von 1000 Tüchern wird erreicht! Das Dienstmädchen bekommt in der Villa unterdessen die Schlussqualifikation von der Fabrikantengattin. Der Zirkus kommt ins Grünthal. Das heisst für die Fabrikarbeiter: Arbeitsschluss und das Spektakel geniessen. Fabio verabschiedet sich von der Familie Büchi um anderswo die Revolution zu suchen. Langsam verwandelt sich das Grünthal zurück ins Jahr 2014.

    Mehr zum Thema