Skywork-Flieger am Boden, Zwischennutzung, Wisent-Projekt

Beiträge

  • Grounding auf dem Belpmoos

    Die Flieger der Berner Fluggesellschaft Skywork blieben heute den zweiten Tag am Boden. Hinter den Kulissen wurde fieberhaft versucht, die nötigen finanziellen Mittel aufzubringen, um doch noch eine neue Betriebsbewilligung zu erhalten. Bis am Abend war aber keine Rettung in Sicht. Die rund 120 Mitarbeiter bangen weiter um ihre Stelle.

  • Ausserrhoden löst sich von Spitalstandorten

    Der Ausserrhoder Kantonsrat streicht die Betriebsstandorte seiner beiden Spitäler Herisau und Heiden aus dem Gesetz. Die beiden Spitäler schreiben rote Zahlen. Ohne Standort-Bindung soll die Leitung mehr unternehmerischen Spielraum erhalten.

  • Nachricht

    ZH: Zürcher Ex-Polizist überraschend freigesprochen

  • Wohnungsnot führt zu mehr Zwischennutzungen

    Wohnen auf Zeit in einer Wohnung die bald saniert wird - das machen in Zürich immer mehr Leute. So auch im ehemaligen Hotel Waldhaus Dolder am Zürichberg

  • Kommt der Wisent zurück in die Schweiz?

    Initianten um Bauer Benjamin Brunner aus Welschenrohr (SO) möchten den Wisent im Solothurner Jura wieder auswildern. Vor 900 Jahren wurde der Europäische Bison in der Schweiz ausgerottet. Doch dem Wiederansiedlungsprojekt bläst im Naturpark Thal ein kühler Wind entgegen.