Sperrzone Bondo, Kampfzone Uetliberg

Beiträge

  • Rückkehr nach Bondo vertagt

    Noch immer können die Bewohner des Bergeller Dorfes Bondo nicht zurück in ihre Häuser. Die Verzweiflung wird immer grösser. Gross bleibt aber auch die Gefahr für neue Murgänge. Ein Ende der angespannten Lage ist also nicht in Sicht.

  • Existenzängste in Bondo

    In der Schlammlawine von Bondo GR wurden Teile von Bruno Clalünas Schreinerei weggeschwemmt. Auch im Restaurant von Donato Salis in der Sperrzone herrscht gähnende Leere. Die Schlammlawine riss auch wirtschaftlich eine Lücke ins Bergell.

  • Nachricht

    ZH: Prozessauftakt «Affäre Chilli's»

  • Streithähne und Grabenkämpfe

    Im Sihlwald gibt es immer wieder Konflikte, weil Mountainbiker illegal Trampelpfade im geschützten Naturerlebnispark befahren. Und am Uetliberg streiten Naturschützer und der Besitzer des Gipfelhotels seit Jahren über die Nutzung des Gipfels. Teil 2 der Schwerpunktwuche.

    Mehr zum Thema