Stadion-Investor gefunden, umstrittenes Schulmodell, Trockenheit

Beiträge

  • Investoren für Stadionprojekt

    Nachdem gestern bekannt wurde, dass sich ein möglicher Investor für ein neues Hardturmstadion in Zürich zurückzieht, erklärt die Gemeinnützige Bau- und Mietergenossenschaft Zürich, dass sie sich zusammen mit einem grossen Bauunternehmen engagieren wollen.

  • Zweite Gotthardröhre

    Braucht es einen zweiten Strassentunnel durch den Gotthard? Oder reicht es, wenn der alte saniert wird? Über diese Frage stimmt das Schweizer Stimmvolk Ende Februar ab. Eine Abstimmung, die viel zu reden gibt - vor allem im Kanton Uri. Nun hat die grösste Partei im Kanton, die CVP, ihre Parole gefasst: sie entscheidet deutlich gegen eine 2. Röhre.

  • Unmut wegen Unterrichtsmodell

    Die Oberstufe von Niederhasli im Zürcher Unterland praktiziert seit zweieinhalb Jahren das Unterrichtsmodell des „Selbstorganisierten Lernens“. Das heisst: die Schülerinnen und Schüler legen selbst fest, wann sie was und wie lernen – einzige Vorgabe: Arbeiten müssen innert einer gewissen Frist erledigt, Prüfungen abgelegt werden. Für die einen ist dies das Schulmodell der Zukunft – für die anderen eine völlige Überforderung.

  • Nachrichten

    ZH: Protestaktion der Autonomen Schule Zürich TI: Bundesanwalt fordert Haftstrafe für Falciani

  • Baselbieter Bauern kämpfen gegen Trockenheit

    Seit Monaten kaum Niederschläge, tiefe Pegelstände in Flüssen und Bächen, Quellen, die versiegen - im oberen Baselbiet kämpfen immer mehr Bauern mit den Folgen der Trockenheit und sind gezwungen, das Wasser mit dem Traktor zu holen.