Streit um geplantes Kraftwerk, Schloss Gorgier zu verkaufen

Beiträge

  • Kritisierte Bijouteriegeschäfte

    Der brutale Raubüberfall auf eine Bijouterie an der Zürcher Bahnhofstrasse schockiert sogar die Polizei. Ein Sicherheitsexperte kritisiert, bei den Geschäften fehle es am Bewusstsein für die aktuelle Bedrohungslage.

  • Das Erbe Bignascas

    Triumph der Lega bei den Gemeindewahlen in Lugano. Der abtretende Staatsrat Marco Borradori von der Lega gewinnt das Duell gegen den bisherigen freisinnigen Stadtpräsidenten Giorgio Giudici. Dieser muss sich noch entscheiden, ob er zu einer Stichwahl antreten will.

  • Nachrichten

    LU: Gütsch-Bauherrschaft erfüllt erste Bedingungen TI: Corippo will nicht mehr kleinste Gemeinde der Schweiz sein

  • Widerstand gegen Kraftwerk

    Die Zentralschweizerischen Kraftwerke CKW planen an der Waldemme im Entlebuch das grösste Wasserkraftwerk im Kanton Luzern. Weil der Bergfluss durch das Kraftwerk deutlich weniger Wasser führen würde, hat der WWF beim Kanton Einsprache eingereicht. Er befürchtet ein Fischsterben und eine Zerstörung der natürlichen Umgebung der Lammschlucht.

  • Traumschloss zu verkaufen

    Das Schloss in Gorgier am Neuenburgersee steht zum Verkauf. Für 20 Millionen Franken erhält der neue Besitzer ein stilgerecht renoviertes Schloss mit 1'400m2 Wohnfläche und 45'000 m2 Land. Trotzdem ist es nicht einfach, für dieses Objekt einen Käufer zu finden.