Tödlicher Unfall, verzweifelte Mieter, beliebter Imkerkurs

Beiträge

  • Deckeneinsturz

    Auf einer Baustelle des Pharmakonzerns Novartis in Basel ist heute eine Beton-Decke eingestürzt und hat einen Baggerfahrer unter sich begraben. Der Baggerfahrer vertarb noch auf der Unfallstelle, die Polizei ermittelt.

  • Schalterstau für Ausländer

    Wer einen Ausweis verlängern will oder eine Arbeitsbewilligung braucht, muss zur Einwohnerdienststelle seiner Gemeinde. Wartezeiten können da durchaus üblich sein. In der Stadt Biel hingegen, kann es bei den Schaltern für Ausländer schon mal drei Stunden dauern bis man an der Reihe ist. Der Grund dafür: Sparmassnahmen beim Personal.

  • Nachrichten

    FL: Neue Hinweise im Tötungsdelikt Frick UR: 13 Kilometer Stau vor dem Gotthard

  • Ende klein Istanbul

    Die Einheimischen nennen es „klein Istanbul“ – das Quartier mit den drei alten Wohnblöcken in Gerlafingen im Kanton Solothurn. Die Bewohner, meist ältere Menschen, stammen fast alle aus der Türkei oder Italien. Sie zogen als einfache Arbeitskräfte in den 70er Jahren nach Gerlafingen, angezogen vom damals noch florierenden Stahlwerk. Jetzt hat für „klein Istanbul“ die letzte Stunde geschlagen, da die neuen Besitzer die alten Wohnungen totalsanieren und deshalb allen 48 Familien gekündigt haben. Für die Bewohner: Eine Katastrophe.

  • Grosse Nachfrage bei Imkerkursen

    Seit 30 Jahren wollten im Aargau nie mehr so viele Menschen Imker werden wie im Moment. Ein Grund dafür dürfte der erfolgreiche Dokumentarfilm „More than honey“ sein. In Imkerkursen lernen die zukünftigen Bienenväter und -mütter was es dazu braucht aber auch, das Imker sein sehr viel Arbeit bedeutet.