Überschuss Kanton Bern, Stellenabbau Cham, Anno 1914

Beiträge

  • Kanton Bern rechnet fürs nächste Jahr mit schwarzen Zahlen

    Nach den harten Sparmassnahmen im letzten Jahr rechnet die Berner Kantonsregierung für die laufende Rechnung mit schwarzen Zahlen. Und auch im Budget plant sie einen Überschuss von 119 Millionen Franken. Stellt sich die Frage: Waren die rigorosen Sparmassnahmen in diesem Umfang wirklich nötig, wenn unter dem Strich ein so grosser Überschuss bleibt?

  • Nachricht

    ZG: Cham Paper schliesst Produktion in der Schweiz

  • Anno 1914 - Die Fabrik

    Nach der Demonstration der Arbeiter hat der Patron eine Lösung für den Unmut seiner Leute gefunden: er will eine Stiftung für die Fabrikarbeiter, für Pensionierte und Hinterbliebene einrichten. Die deutsche Serviertochter Lisa nimmt ihren Mut zusammen und stellt bei der Fabrikantenfamilie klare Ansprüche: der Juniorchef soll sie aufgrund des Vorfalls heiraten. Damit ist der Patron aber gar nicht einverstanden. Milena besucht die Näherinnen im Freddi-Haus und amüsiert sich trotz der Müdigkeit beim Bretzeln. Im Kosthaus lässt auch der Rest der Familie Büchi den Abend gemütlich ausklingen.

    Mehr zum Thema