Vermisste nach Bergsturz, Kranke Pferde verkauft, Starfotograf

Beiträge

  • Nach Bergsturz: Suche nach Vermissten geht weiter

    Die Suche nach den Vermissten im Bergsturzgebiet im Bündner Bergell ist bisher nach Polizeiangaben erfolglos geblieben. Rund 120 Einsatzkräfte suchen nach mindestens acht Vermissten im Bergsturzgebiet.

  • Stellenabbau bei Manor

    Manor streicht am Hauptsitz in Basel "maximal" 200 von heute 1'000 Stellen. Manor begründet den Abbau unter anderem mit dem starken Franken und dem Einkaufstourismus.

  • Nachricht:

    ZH: Nagra bestimmt Standorte

  • Infizierte Pferde versteigert

    Der Kanton Thurgau war informiert, dass mindestens zwei Pferde des mutmasslichen Tierquälers aus Hefenhofen beim Abtransport akute Krankheitssymptome hatten. Dennoch liessen sie die Tiere versteigern, ohne die Züchter zu informieren.

  • Vom Oltner Quartierschreck zum New Yorker Starfotografen

    Marco Grob porträtiert Prominente auf der ganzen Welt: George Clooney, Dalai Lama oder Donald Trump. Jetzt organisiert er in Olten ein Internationales Foto-Festival. Damit kommt er zurück in seine Geburtsstadt. Und dies, obwohl er nicht nur gute Erinnerungen an seine Kindheit hat.