Wütende Camper, OPS-Personalmangel, Knochen-Bestattung

Beiträge

  • Hallwil AG: Strafanzeige gegen Autofahrer

    Vor zwei Jahren hat ein Autofahrer einen Jogger bei einem Unfall schwer verletzt. Dies sei versuchte vorsätzliche Tötung, sagt jetzt die Staatsanwaltschaft. Der Autofahrer soll deswegen für siebeneinhalb Jahre ins Gefängnis.

  • Knatsch um Campingplatz

    Rund sechzig Dauermieter im Campingplatz Eymatt bei Bern wehren sich, damit sie auch im Winter dort wohnen bleiben dürfen. Der TCS als Betreiber will die Anlage sanieren und zum ersten Mal seit Jahren über die Wintermonate schliessen.

  • Fachkräftemangel in Operationssälen

    In der Schweiz buhlen Spitäler um qualifiziertes Personal. Besonders gesucht sind Operationstechniker – und Berufsleute, die sich fest anstellen lassen wollen. Zum Beispiel in Männedorf ZH.

  • Nachrichten

    VS: Wolf Abschussbewilligung verfällt AI: Flüchtlinge werden im Kloster untergebracht

  • Zwischenlagerung von Skeletten

    Rund 280 Gräber von einem Friedhof aus dem Mittelalter wurden bei Bauarbeiten in Zürich entdeckt. Die menschlichen Überreste werden nun in einem Keller in Bananenschachteln zwischengelagert, bis die wissenschaftlichen Analysen der Knochen abgeschlossen sind. Anschliessend sollen sie auf einem Friedhof wiederbestattet werden.