Zugskollision, gefährliche E-Bikes, Mittelalter-Spektakel

Beiträge

  • Zug kollidiert mit Bagger

    In Richterswil ZH kollidierte ein Bauzug mit einem Gleisbagger. Erste Untersuchungen deuten auf defekte Bremsen hin. Die Strecke Wädenswil-Samstagern ist für den Bahnverkehr gesperrt. Ersatzbusse sind im Einsatz.

  • Fischzucht ohne Nachwuchs

    Seit vergangenem Herbst betreibt der Kanton Freiburg in Estavayer-le-Lac eine neue, moderne Fischzuchtanlage. Doch die 2.4 Millionen Franken teure Installation funktioniert nicht wie gewünscht. Ein grosser Teil der Fischeier ist abgestorben. Über die Ursache für die Probleme herrscht noch Unklarheit.

  • Brand zerstört Naturschutzgebiet

    Ein Sägerei-Grossbrand in Merishausen SH hat Folgen für die Natur. Der Funkenflug hat etwa 1,5 Hektaren eines nahen Naturschutzgebietes von nationaler Bedeutung verbrannt. Für Biologen ist völlig offen, wie sich die Artenzusammensetzung wegen des Brandes im empfindlichen Gebiet verändert.

  • Nachrichten

    TI: Drei Unfälle auf A2 bei Lugano TI / AG: Gebäudeversicherung schätzt Schäden in Zofingen auf 85 Millionen

  • E-Bike Kurse für Senioren

    Die schweren Unfälle mit E-Bikes sind 2016 so hoch gewesen wie noch nie in der Altersgruppe der über 45jährigen. Bei den Senioren sind sie ebenfalls Besorgnis erregend hoch. Immer mehr Velofahrende besuchen deshalb E-Bike-Fahrkurse.

  • Mittelalter-Spektakel in Hinwil ZH

    Das Mittelalter ist populär. Unter «Mittelalter» stellen sich Leute im 21.Jahrhundert allerdings Unterschiedliches vor. Das zeigt sich am Mittelalterspektakel im zürcherischen Hinwil, das Sabine Dahinden besucht.