Heidi beim Geräuschemacher

Heidi beim Geräuschemacher

Wasserplätschern, Schritte durchs Gras und ein Sturz in einen Kuhfladen. Neugierig beobachtet die 9-jährige Anuk Steffen, die im neuen Heidi Film die Hauptrolle spielt, die Filmcrew und speziell die Arbeit des Tonmeisters. Ein kurzer Dokumentarfilm von Christian Frei aus dem Jahr 2016.

Anuk führt die Zuschauer in ein mysteriöses Studio, wo sie an einem faszinierenden Experiment teilnimmt. Zusammen mit dem Geräuschemacher vertont sie eine Szene aus einer der ersten Kinoadaptionen des berühmten Romans von Johanna Spyri. Eine kleine Kinoschule über eine legendäre Filmfigur und über die Bedeutung der Tonspur.