Making Of «Stärke 6»

«Stärke 6» wurde zu grossen Teilen auf und unter Wasser gedreht. Das war für die Filmcrew eine grosse Herausforderung. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Filmes.

Video «Making of «Stärke 6» vom 03.03.2013» abspielen

Making of «Stärke 6» vom 03.03.2013

12 min, aus Schweizer Film vom 3.3.2013

In den Schweizer Seen lagern über 8000 Tonnen Munition, verschüttet und vergessen auf dem Seegrund. Bis in die 1960er-Jahre wurde die Kriegslast auf diese Weise «günstig» entsorgt. Der Film «Stärke 6» nimmt sich dieses Themas rund um die gefährlichen Überreste an und zeigt ein packendes Drama.
 
 Die Tatsache, dass in den Schweizer Seen Unmengen an Munition lagern und gleichzeitig in Gebieten wie dem Vierwaldstättersee durch leichte Erdbeben verursachte Felsrutsche drohen, war die Basis, diese spannungsgeladene Geschichte zu erzählen.

Sendung zu diesem Artikel