Bleiker – ein Familienname aus der Nordostschweiz

Der Familienname Bleiker stammt vom Beruf des Textilbleichers ab. Er kann sich aber auch auf einen Flurnamen beziehen, wenn die Person entweder in der Nähe einer Bleiche oder einer hellen Stelle im Gelände gewohnt hat.

Konturen einer Frau, die eine Visitenkarte mit dem Namen Bleiker nach vorne hält.
Bildlegende: Familienname Bleiker (Symbolbild). colourbox

Im Gespräch mit Markus Gasser erklärt Noldi Hammer vom Schweizerdeutschen Wörterbuch die Herkunft des Familiennamens Bleiker. Bleikers waren früher vor allem im Toggenburg bekannt, später auch in Aarau, Zürich und Bern.

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Markus Gasser