Der erste Schiffer war wohl so dünn wie ein Span

«Schiffer stammt wie Schifferle von der gleichen Berufsbezeichnung ab», erklärt Hans-Peter Schifferle vom Schweizerischen Idiotikon. Schifferle sei einfach die Verkleinerungsform von Schiffer. Entstanden seien beide aus dem Übernamen «Schifere», was Holz- oder Knochensplitter oder Span meint.

Holzspäne auf einer Werkbank.
Bildlegende: «Schifere» meint Splitter oder Span und wurde als Familienname zu Schiffer oder Schifferle. colourbox

Moderation: Christine Gertschen, Redaktion: Hans-Peter Schifferle