Die Birke als ursprüngliche Namensgeberin für Birrer

Die historischen Formen des heutigen Familiennamens Birrer sind Bircher, später Birher. 1408 gab es beispielsweise einen Hans Bircher im luzernischen Willisau, 1607 einen Christian Bircher in der Stadt Luzern und 1627 einen Jakob Birher wiederum in Willisau.

Zweige und Stamm einer Birke vor den Fenstern eines Holzhauses.
Bildlegende: Im Familiennamen Birrer steckt das schweizerdeutsche Wort Birch oder Birche, die Bezeichnung für Birke. colourbox

Moderation: Christian Salzmann, Redaktion: Markus Gasser