Die Egeters wohnten auf kargem Grund

Der Familienname Egeter oder Egerter respektive Aegeter oder Aegerter ist sehr weit verbreitet. Er bezieht sich auf einen Flurnamen, den man ehemals Egete, Egerte oder Ägerte bezeichnete. Dieser Ausdruck wiederum steht für ein karges, schlecht zu bearbeitendes Grundstück.

Frau hält Zettel mit ihrem Familiennamen in die Kamera.
Bildlegende: Der Name Egeter kommt in vielen Varianten vor. Colourbox/Collage

Autor/in: Hans-Peter Schifferle, Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Hans-Peter Schifferle