Dillier stammt von Ottilia

«Der Familienname Dillier oder Tille ist ein altes Obwaldner Geschlecht», erklärt Noldi Hammer vom Schweizerdeutschen Wörterbuch. Er gehe zurück auf den weiblichen Vornamen Tilia oder Tilli, was wiederum eine Kurzform von Ottilia sei. Der Familienname wurde also vom Vornamen der Mutter abgeleitet.

Konturen einer Frau, die eine Visitenkarte mit dem Namen Dillier zeigt.
Bildlegende: Der erste Träger des Namens Dillier wurde nach dem Vornamen seiner Mutter benannt. colourbox

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Noldi Hammer