«es Gstorr»

Das Schweizerische Idiotikon nennt drei Bedeutungen für «Gstorr»: «unruhige, lästige Geschäftigkeit», «Wirrwarr, Unordnung, überhäufte Geschäfte» und «unordentliches Durcheinander von Gegenständen». Im übertragenen Sinn bezeichnet «Gstorr» Pfannengerichte mit vielen verschiedenen Zutaten.

Ein Turnschuh auf einem Haufen Kleider.
Bildlegende: «Gstorr» ist auch eine durch Wühlen entstandene Unordnung. colourbox

Moderation: Christian Klemm, Redaktion: André Perler