Flurname Güschel

Das Gebiet Güschel liegt im Wiler Walliswil, das früher zu Niderbipp gehörte. Der Flurname leitet sich vom Wort «Güschi» ab und bedeutet «Sache von geringem Wert; Plunder». «Güschel» ist ausserdem ein Synonym für «Güsel», also Abfall.

Jemand schreibt mit weisser Kreide das Wort «Güschel» auf eine Wandtafel.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Markus Gasser