Franc und Frank

Vom Familiennamen Frank gibt es auch die Variante Franc. 1944 wurde eine Familie Franc aus der Tschechoslowakei in Goldingen SG eingebürgert. In den Wirrungen des 20. Jahrhunderts ging wohl vergessen, dass der Name slawisch ist. Man orientierte sich stärker am Schriftbild und sprach das C als K aus.

Konturen einer Frau, die eine Visitenkarte mit dem Namen Franc zeigt.
Bildlegende: Der Familienname Franc kommt in der Schweiz eher selten vor. colourbox

Dann gibt es auch den französischen Namen Franc, in der Bedeutung von «frei».

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Markus Gasser