Geiziger Nüsslisalat mit Flöhen

In anderen Ländern nennt man ihn Feld-, Acker- oder Vogerlsalat. Nur in der Schweiz kennt man ihn als Nüsslisalat – nicht etwa wegen seines vermeintlich nussigen Geschmacks. Vielmehr haben Flöhe damit zu tun. Ausserdem ist der Ernteertrag gering – man könnte ihn gar als geizig bezeichnen.

Feldsalat in Schüssel.
Bildlegende: Die Samen des Feldsalat ähneln Nissen. colourbox

Autor/in: daue, Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Markus Gasser