«Göfflijud»

«Göfflijud» ist eines von vielen Schimpfworten, mit denen die Verachtung gegenüber Juden zum Ausdruck gebracht wurde. «Göffli» stammt von «Göffel» oder «Göff» ab und meint Einfaltspinsel oder Tölpel. Mit dem Zusatz «Jud» wird «Göffli» doppelt negativ verstärkt.

Ein Metallstern an einer weissen Mauer.
Bildlegende: Der Davidstern als Symbol für das Judentum. colourbox

«Es gibt viele Stereotypen über Menschen mit jüdischem Glauben», sagt Markus Gasser in seiner Worterklärung. Sie seien schlaue Händler, Betrüger oder Wucherer. Auch als religiöse und soziale Gemeindschaft seien Juden über Jahrhunderte verachtet und verfolgt worden. Deshalb gäbe es auch ziemlich viele abwertende Sprüche und Ausdrücke in Kombination mit dem Wort Jude.

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Markus Gasser