Gramattikalische Tücken für Schweizer

Obschon Standarddeutsch bei den meisten Schweizerinnen und Schweizern verinnerlich ist, kommt es manchmal zu grammatikalischen Herausforderungen. Deutsche Mundartsprachler tun sich damit leichter. Ein Beispiel dafür: heisst es «ihr erhält» oder «ihr erhaltet»? Dabei wäre der Fall eigentlich klar.

Mann schreibt Wörter auf Wandtafel.
Bildlegende: Eine grammatikalische Herausforderung. Colourbox/Collage

Moderation: Christian Klemm, Redaktion: Markus Gasser