«gschliffe» oder «gschlisse»?

Wenn im Mittelalter Festungen oder ganze Städte erobert wurden, wurden deren Mauern häufig abgetragen, damit sie ihren militärischen Wert verlieren. «Die Burg oder die Stadt schleifen» sagt man auf Deutsch. «gschlisse» lautet das entsprechende Pendant in der Schweizer Mundart.

Überreste einer mittelalterlichen Burg.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: André Perler