In Pohlern geht es drunter und drüber

Hans-Peter Schwendimann besitzt im Berner Oberland ein Haus in Pohlern. Die angrenzenden Gebiete heissen Gume und Kolbi. Unser Mundartexperte Markus Gasser vermutet dahinter Bezeichnungen für Hügel und Mulden aber auch eine Mooslandschaft mit entsprechenden Pflanzen.

Luftaufnahme
Bildlegende: Luftaufnahme des Gebiets um die Gemeinden Blumenstein-Pohlern zvg

Autor/in: daue, Moderation: Leonard, Redaktion: Markus Gasser