Jungo, Pürro, Riedo und Zosso

Jungo, Pürro, Riedo und Zosso sind alles alte Deutschfreiburger Familiennamen aus dem Sensebezirk. Sie gehen zurück auf die Freiburger Administration im Spätmittelalter. Damit ein Name als solcher erkannt wurde, kennzeichneten Beamte ihn jeweils mit einem -o am Schluss.

Konturen einer Frau, die eine Visitenkarte mit dem Namen Jungo-Pürro zeigt.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: Martin Graf