Kaspar und Kreidler

Bei der Entstehung der Familiennamen griff man häufig auf Vornamen zurück, vor allem dann, wenn der Namensträger eine prägnante Person war. So wurde zum Beispiel ein Kaspar zum Namensgeber für den gleich lautenden Familiennamen. Kreidler wiederun entspringt dem Berufsnamen für Kreidemacher.

Konturen einer Frau, die eine Visitenkarte mit den Familiennamen Kaspar-Kreidler zeigt.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Leonard, Redaktion: Hans Bickel