Kirche und Kapelle

Kirche stammt vom griechischen Wort kyriaké und bedeutet Haus des Herrn. In allen romanischen Sprachen leitet sich das Wort Kirche aus dem lateinischen ecclésia ab. Im Rätoromanisch heisst Kirche Baselgia, abgeleitet vom lateinischen Wort Basilika. So hiessen die ersten Kirchen im Alten Rom.

Blick auf einen Kirchturm.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Die Kapelle ist ein kleines Gotteshaus oder eine Nische in einer grösseren Kirche. Die Bezeichnung entspringt dem lateinischen Wort capella, übersetzt Mäntelchen. Ursprünglich bezeichnete capella die Mantelhälfte des Heiligen Martin von Thur.

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: André Perler