«leiig» kann sowohl angenehm als auch heftig sein

Laut dem Innerrhoder Wörterbuch von Joe Manser bedeutet «leiig» oder «leig» praktisch, lieb und angenehm. «leiig» werde aber auch als Verstärkungswort gebraucht, mein Mundartredaktor André Perler. «Es tuet wide leig!» zum Beispiel meint, dass es heftig Regen oder ein heftiger Wind weht.

Jemand schreibt mit weisser Kreide das Wort «leiig» auf eine Wandtafel.
Bildlegende: Symbolbild. colourbox

Moderation: Pia Kaeser, Redaktion: André Perler