Lutherwörter

Die Übersetzung der Bibel in die Volkssprache war eines der wichtigsten Anliegen von Reformator Martin Luther. Doch manchmal fand er kein passendes deutsches Pendant zu altgriechischen oder lateinischen Wörtern. Deshalb erfand er neue deutsche Wörter oder deutete bestehende um.

Ein dickes Buch mit aufgeschlagenen Seiten.
Bildlegende: Das Alte Testament in deutscher Sprache veröffentlichte Martin Luther 1522, das Neue Testament 1534. Keystone

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: André Perler