Müsele vs. Spälte

Müsele ist ein altes Schweizer Wort für ein abgesagtes oder abgespaltenes Stück Holz. Die Länge des Holzstücks ist unterschiedlich, je nach Region. Meistens ist es etwa einen Meter lang. Heute wird der Begriff vor allem noch in bergigen, alpinen Gebieten verwendet.

Eine Holzscheiterbeige.
Bildlegende: Müsele, Spälte, Metertutsch und Rugel sind gleich lang. colourbox

Moderation: Martin Wittwer, Redaktion: Christian Schmutz