Passepartout

Es gibt Wörter, die in verschiedenen Sprachen und Kulturen «herumwandern». Die SRF-Mundartredaktion nennt sie denn auch «Wanderwörter». «In welcher Sprache sie ursprünglich entstanden sind, lässt sich häufig nicht mit Klarheit sagen», so Sprachexperte Christian Schmutz.

Viele verschiedene Schlüssel an einem Bund.
Bildlegende: Mit Passepartout ist unter anderem ein Schlüssel gemeint, der überall passt. colourbox

Von Anfang Juli bis Mitte August stellt die SRF-Mundartredaktion drei Mal pro Woche sogenannte Wanderwörter vor. Den Auftakt macht Passepartout. Das Wort mit der Bedeutung «es passt überall» ist von Frankreich in den deutschen Sprachraum gewandert.

Moderation: Jörg Stoller, Redaktion: Christian Schmutz